Über mich

CHRIS Deininger

Ich bin 1966 geboren und habe viel Zeit meiner Kindheit im Waldviertel verbracht. In Wien Strebersdorf dann zur Schule gegangen, nach dem 5. Gymnasium abgebrochen um in Stoob/Bgld. die Landesfachschule für Keramik und Ofenbau zu besuchen. Meine Arbeitgeber waren Augarten Porzellan, Stuckateure, Steinmetz, Autovermietung, Fliesengroßhändler und bis heute die Eisenbahn. Der Arbeitsmarkt hat mich gezwungen von der künstlerisch handwerklichen Seite zur dunklen Seite der Macht zu wechseln, der Informatik. Die ich bis heute als Programmierer und Datenbankspezialist ausübe.
Aus vielen Hobby habe ich auch Beruf(ung) werden lassen. Schon in jungen Jahren war ich Landesschilehrer, vom Berg ins Wasser wurde ich zum Tauchlehrer, Fahrlehrerausbildung und Trainer für Fahrsicherheit, hat mich auch zu guter Letzt die Fotografie in ihren Bann gezogen, die ich heute auch professionell ausübe.
Dank meiner Familie, Frau und meine zwei Töchter, die mich sehr in meinen Unternehmungen unterstützen, kann ich meinen Leidenschaften wirklich nachgehen.